Vom Entwurf bis zur gedruckten Auflage

Unsere Leistungen

  • :: Katalog und Buchgestaltung
  • :: Leporello/Flyer und Plakate
  • :: CD/DVD: Cover, Booklet und Label
  • :: Infotafeln und Beschriftung (Plott)
  • :: Grafiken und Logos
  • :: Corporate Identity [CI] (Briefpapier, Visitenkarte, Firmenschild, Imagebroschüre, Messeaufsteller)

Gestaltung

Bei der grafischen Gestaltung muß eine starke, konsequente visuelle Hierarchie geschaffen werden. Die wichtigen Elemente werden in den Vordergrund gestellt, die Inhalte in logischer Weise geordnet.
Das Layout dient der visuellen Führung des Betrachters; er nimmt zuerst eine Ansammlung von Zeichen und Farben wahr, bei denen der Kontrast zwischen Vorder-und Hintergrund deutlich werden muß. Erst in zweiter Linie wird zwischen spezifischen und grafischen Informationen unterschieden, wobei die grafischen Informationen schneller visualisiert werden. Dann wird begonnen, in die Tiefen des Abgebildeten zu gehen und Schlagworte zu lesen.
Aus diesem Grund ist die allgemeine Ausgewogenheit zwischen Text, Bild und Layoutelementen zu schaffen, um der Ermüdung des Auges vorzubeugen, die bei gleichförmigen und langen Texten entsteht. Wogegen bei wechselnden visuellen Kontrasten die Ausgewogenheit das Auge anzieht und ermuntert.

Beispiele ansehen ...

Druckvorstufe

DTP (Desktop Publishing)
Am Anfang war das DTP nur zum Setzen des Textes verwendet worden. So kamen im Laufe der Zeit durch die wachsende Leistungsfähigkeit der Computer auch Strichzeichnungen und später Halbtonbilder wie Photos etc. dazu.
Heute können komplexe Vorgänge am Bildschirm erstellt werden und Druckfertig in die Druckerei geliefert werden (z.B. Bücher, Kataloge, Poster, Flyer und andere Druckprodukte).